Der zehntausendste Franken

Pro Sternschnuppe

Liliane Fierz aus Schöftland ist eine leidenschaftliche Näherin. Und kreativ dazu. Wenn sie irgend einen verspielten und schönen Stoff findet, dauert es nicht lange, und es entsteht ein kleines Kunstwerk daraus.

Schnuckelige Jäckchen, herzige Käppchen, süsse Höschen … Die Verkleinerungsform ist bewusst gewählt, denn Liliane Fierz näht wunderbare Kinderkleider, die einem bei jedem Stück ein „Jööö“ entlocken. Und auch eine grosse Bewunderung ob so viel Kunsthandwerk.

Seit einigen Jahren gibt sie ihr Glück doppelt weiter und verkauft die Einzelstücke. Das Geld spendet sie dann der Sternschnuppe. Letzthin hat sie uns den zehntausendsten Franken überreicht.

Zurück