Italianità im Thurgau

Pro Sternschnuppe

Seit 33. Jahren wird in Mattwil/TG das Udinesefest gefeiert. Während drei Tagen stehen Musik, kulinarische Höhepunkte aus dem Friaul, Spass und spannende Begegnungen im Mittelpunkt. Mit dem Erlös der diesjährigen Ausgabe wurde die Sternschnuppe berücksichtigt.

Der Traditionsanlass wird seit drei Jahren vom Verein „Aria di Festa Mattwil“ organisiert. Rund 120 Helfer sind dabei engagiert und sorgten bei den Gästen für zufriedene Gesichter. Daneben begeisterte eine Musikgesellschaft aus dem Friaul das Publikum. Beim Seilziehen und beim Sackhüpfen konnten sich die sportlichen Besucher messen, währenddessen die Kinder sich die Hüpfburg nicht entgehen lassen wollten. Das Glück wartete schliesslich beim Ballonwettbewerb auf all jene, die ihren Gasballon in den Himmel steigen liessen und hofften, dass der Wind ihn möglichst weit forttragen würde.

Trotz durchzogenem Wetter war auch die 33. Ausgabe des Udinesefestes ein voller Erfolg.

Zurück