Ihre Spende macht Kinderträume wahr

Ihr Beitrag hilft mit, Kindern mit einer Krankheit, Behinderung oder schweren Verletzung unvergessliche Momente zu ermöglichen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontoangaben

Postkonto 80-20400-1
IBAN CH47 0900 0000 8002 0400 1  
BIC POFICHBEXXX

Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe, Weinbergstrasse 131, 8006 Zürich

Sie feiern Geburtstag, möchten aber auf Geschenke verzichten? Oder heiraten Sie demnächst und möchten die Freude darüber teilen? Mit Ihrer Spende verdoppeln Sie Ihr Glück.

So können Sie vorgehen:

Teilen Sie Ihren Wunsch Ihren Gästen mit.

  • Informieren Sie die Gäste, dass auf dem Einzahlungsschein ein entsprechender Vermerk aufgeführt werden muss, z.B. „50. Geburtstag Susanna Gerber“ oder „Hochzeit Peter und Ursula Schweizer“.
  • Damit wir die Spenden zuordnen können, muss der entsprechende Vermerk bei einer Spendenüberweisung angegeben werden.
  • Informieren Sie unsere Geschäftsstelle und teilen Sie uns die Adresse der Jubilarin/des Jubilaren mit.
  • Jede einzelne Spende wird von uns persönlich verdankt. Die Initiantin/der Initiant der Aktion erhält ca. 4-5 Wochen nach dem ersten Spendeneingang eine Liste aller Spenderinnen und Spender mit der Angabe des Totalbetrages der eingegangenen Spenden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir besprechen mit Ihnen gerne das genaue Vorgehen.

Tel. 044 368 30 40 oder stern(at)sternschnuppe.ch

Möchten Sie im Trauerfall auf Blumen und Kränze verzichten? Spenden Sie stattdessen im Gedenken an eine verstorbene Person und erfüllen Sie damit einem kranken oder behinderten Kind einen Herzenswunsch.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, im Trauerfall unsere Stiftung zu berücksichtigen, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Vermerken Sie Ihren Wunsch auf der Todesanzeige der verstorbenen Person, z.B. „Anstelle von Blumen gedenke man der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe, PC-Konto 80-20400-1 – Im Gedenken an (+ Name der verstorbenen Person)“.
  • Damit wir die Spenden zuordnen können, muss der Vermerk „Im Gedenken an (+ Name der verstorbenen Person)“ bei einer Spendenüberweisung angegeben werden.
  • Informieren Sie unsere Geschäftsstelle und teilen Sie uns die Adresse der Trauerfamilie mit.
  • Jede einzelne Spende wird von uns persönlich verdankt. Die Trauerfamilie erhält ca. 4-5 Wochen nach dem ersten Spendeneingang eine Liste aller Spenderinnen und Spender mit der Angabe des Totalbetrages der eingegangenen Spenden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir besprechen mit Ihnen gerne das genaue Vorgehen.

Tel. 044 368 30 40 oder stern(at)sternschnuppe.ch

Spendenverdankungen für einzelne Spenden
Jeder Spendeneingang wird von uns schriftlich verdankt. Die entsprechenden Dankesbriefe dienen Ihnen als Belege, um die Spende von den Steuern abziehen zu können.

Sollten Sie keine Verdankung wünschen, versehen Sie Ihre Spende mit dem Vermerk «nicht verdanken».

Spendenbestätigung
Ca. Ende Februar verschicken wir an unsere Spender jeweils eine Bestätigung über den im vergangenen Jahr gespendeten Betrag.