Roggwiler Lichterzauber

Pro Sternschnuppe

Die Familie Hug aus Roggwil verzaubert jedes Jahr im Advent ihr Heim in ein Lichterhaus. Jeden Abend um 19 Uhr werden ca. 10‘000 Lichter eingeschaltet und sorgen beim Publikum für Staunen und glänzende Augen. Dazu gibt es ein 15-minütiges Musikprogramm und eine Weihnachtsgeschichte.

Mehrere Hundert Personen pilgern jeweils zum Weihnachtshaus der Hugs, um das Spektakel zu sehen. Um der Begeisterung über den Lichterzauber Ausdruck zu verleihen, wollte schon so manch ein Fan etwas in ein Kässeli spenden. Das hatte die Familie bisher abgelehnt, da die Freude an der Sache und die technische Herausforderung für sie im Vordergrund standen. Damit die vielen Lichter glanzvoll leuchten braucht es über 900 Meter Kabel und 43 separat schaltbare Stromkreise!

Im Jahr 2015 dürfen die Zaungäste nun doch eine Spende für das Spektakel in ein Kässeli legen. Der Erlös geht an die Sternschnuppe.

Zurück