Blood, sweat and tears

Pro Sternschnuppe

16 Teams haben an der 4. Unihockey Charity Night vom 6. Mai 2017 in der Grosshalle in Turbenthal für einen guten Zweck Unihockey gespielt. Mit vollem Einsatz haben die Mannschaften um den begehrten Wanderpokal gespielt. Gewonnen hat dieses Jahr „Rotor Dübi“ – herzliche Gratulation!

Am beliebten Torwandschiessen konnten sich auch Zuschauerinnen und Zuschauer versuchen: mit gutem Auge und scharfem Schuss waren attraktive Naturalpreise zu gewinnen.

Der Reinerlös dieses Anlasses ging an die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe. Ein grosses und herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen und Spieler, Schiris, Sponsoren, den Lions Club Tösstal, das OK-Team und alle freiwilligen Helfenden.

Zurück