Serhat

Herzenswünsche

Der 17-jährige Serhat liebt es unterwegs zu sein. Sei dies im Auto, im Zug oder im Flugzeug. Sein tägliches Highlight ist die Autofahrt zur Schule und wieder nach Hause. Wenn die Mutter dann noch eine Extra-Runde dreht, ist das Erlebnis perfekt. Daher überrascht es nicht, dass es Serhats Herzenswunsch war, selber ein Auto zu steuern.

Aufgrund seiner körperlichen und geistigen Behinderung wird Serhat die Fahrprüfung nicht machen dürfen. Doch sein Wunsch wurde wahr – und zwar erst noch früher als bei den meisten seiner Altersgenossen. Als sich Serhat zusammen mit seinem jüngeren Bruder Ali, seinen Eltern und einem unserer Wunschbegleiter auf den Weg zum Treffpunkt machte, stand ihm die Freude regelrecht ins Gesicht geschrieben.
 
Dank der Unterstützung eines Fahrlehrers durfte er auf einem Fahrgelände für Schleuderkurse seine Fahrkünste zum ersten Mal unter Beweis stellen. Für den Fahrlehrer war sofort klar, dass er Serhats Traum vom selbständigen Lenken eines Autos nicht im Weg stehen wollte. Die Freude des 17-Jährigen war bereits riesig, als der Motor noch nicht einmal lief und er sich auf dem Fahrersitz festschnallen durfte.
 
Vorsichtig machte sich die kleine Gruppe auf in die erste Runde. Mit Hilfe des Fahrlehrers wurde der Wagen vom Parkplatz auf die Teststrecke gelenkt und dann war Serhat kaum noch zu halten: Er fuhr zum ersten Mal in seinem Leben ein Auto! Seine Aufregung war gross und seine Blicke wanderten hin und her, die Strasse an sich wurde zur Nebensache. Trotzdem konnte der Bolide einige sichere Runden über den Asphalt manövriert werden.
 
Phasenweise griff Serhat bewusst zum Lenkrad und unterstütze den Fahrlehrer beim Steuern. Die Stimmung im Auto hätte besser nicht sein können. Serhat und sein Bruder Ali übertönten sich gegenseitig mit Freudenschreien und die Erwachsenen genossen die glücklichen Gesichter neben sich. Erfolgreich kutschierte Serhat seine Familie Runde um Runde über die Strecke. Als Serhat dann für einmal auf dem Beifahrersitz Platz nahm, demonstrierte der Fahrlehrer allen Anwesenden, was aus einem VW Golf GTI rauszuholen ist. Die 260 PS überzeugten nicht nur Serhat und Ali, sondern liessen auch ihren Papa und unseren Wunschbegleiter ein bisschen träumen.

Zurück