Janic

Herzenswünsche

Schlösser, Burgen und Ritter begeistern den 14-jährigen Janic. Besonders angetan haben es ihm die königlichen Wächter vor dem Buckingham-Palast in London. Ob er wohl einmal die Zeremonie der Wachablösung sehen und vielleicht sogar eine der prachtvollen Uniformen anprobieren könnte?

Mit den roten Uniformen und den hohen schwarzen Pelzmützen sind die Gardisten des Buckingham-Palastes ein beliebtes Fotomotiv von Londons Touristen. Was jedoch die wenigsten wissen: jeden zweiten Tag um 11.30 Uhr wechselt die königliche Garde vor dem Buckingham-Palast. In einer 40-minütigen Zeremonie – begleitet durch Pauken und Trompeten der Militärkapelle – verabschieden sich die Gardisten aus dem Dienst und die neue Kompanie wird begrüsst. Das Spektakel folgt einer strikten Reihenfolge, in welcher die Gardisten mit ihren Gewehren und Schwertern salutieren und der Schlüssel zum Palast von der alten Garde an die neue übergeben wird.

Janics Traum war es, einmal bei einer solchen Gardistenablösung dabei zu sein. Dank der 7. Kompanie der Coldstream Guards konnte Janic das Zeremoniell sogar hautnah miterleben: Vorbei an den vielen wartenden Touristen vor dem Zaun durfte er mit einziehen in den Vorhof des Palastes. Die Gardisten hatten ihm extra eine ihrer Original-Uniformen geliehen, die er voller Stolz trug. Auch ein Kasernenbesuch – natürlich mit einer Tasse Tee – durfte nicht fehlen. Der absolute Höhepunkt war jedoch, als die Coldstream Guards ihm „seine“ Uniform schenkten. Diese hängt nun an einem Ehrenplatz zu Hause bei Janic. Natürlich wird sie auch gelegentlich anprobiert und erfreut ihn so an den weniger guten Tagen, wenn ihm seine onkologische Erkrankung zu schaffen macht.

Zurück