Raffaela

Herzenswünsche

Wenn die 16-jährige Raffaela irgendwo Mini-Pferde entdeckt, ist sie jedes Mal kaum zu halten vor lauter Begeisterung. Als das Mädchen dann vor einiger Zeit die Tochter von Geraldine Knie mit ihrem Mini-Pferd gesehen hat, war sie ganz aus dem Häuschen. Ihr grösster Wunsch war es darum, einmal Zeit mit diesen speziellen Tieren zu verbringen.

Raffaelas Wunscherfüllungstag war fantastisch. Die Sonne strahlte vom quitschblauen Himmel und das Mädchen war schon in der Früh ganz aufgeregt und wippte zappelig mit den Beinen. Sie konnte den Besuch bei den Pferdchen gar nicht mehr erwarten. Die erste Begegnung mit den Minipferden fiel anfangs etwas schüchtern aus, aber dank der herzlichen Betreuung durch die Mitarbeiterinnen von Buechbühls Stall in Killwangen gab es viel Zeit zum Schmusen, Putzen und Streicheln der Tiere. So gewann Raffaela immer mehr Sicherheit.

Eine kleine Ausfahrt mit dem Rollstuhl, bei der Raffaela selbst eines der Pferde führen durfte, ein Besuch in der grossen Herdenbox, wo sie mehrere Tieren auf einmal begrüssen konnte und eine Ausfahrt auf der Kutsche waren Teil eines unvergesslichen Tages für Raffaela. Sie kam aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Das absolute Highlight war jedoch, als sie eines der Pferde zu Fuss einige Runden führen durfte. In diesem Moment sah sie so aus, als würde sie ihre neue Pferdefreundin am liebsten gleich mit nach Hause nehmen.

Für Raffaela und alle, die sie bei ihrer Wunscherfüllung erleben durften, war es ein fröhlicher Tag mit vielen Eindrücken, der bestimmt so schnell nicht vergessen geht.

Zurück