Aaron

Herzenswünsche

Von einem Profi Tipps und Tricks in Sachen Skaten zu bekommen, das war Aarons grösster Wunsch. Bislang hatte sich der 9-jährige sein Hobby selber beigebracht, doch nun waren Inputs von aussen gefragt. Kein Geringerer als Iouri Podladtchikov erklärte sich bereit, Aaron diesen Wunsch zu erfüllen.

Die beiden leidenschaftlichen Skater trafen sich beim Freestyle-Park in der Brunau – Aaron in Begleitung seiner Familie, die dem Tag mit dem Olympia-Sieger gespannt entgegenblickte. Dieser fand sofort den Draht zu Aaron und so hatte man nach kurzer Zeit den Eindruck, Aaron lerne das Skaten nicht von einem Profi-Snowboarder, sondern von einem guten Freund.

Geduldig erklärte Iouri dem Jungen, wie er seine Füsse aufs Brett stellen musste, um beim Fahren in der sogenannten „Bowl“ das Gleichgewicht zu halten. Wieder und wieder fiel Aaron hin – wieder und wieder liess Iouri ihn von derselben Stelle starten und lehrte ihn so eine wichtige Lektion: Steh immer wieder auf und gib niemals auf, denn irgendwann erreichst du dein Ziel. Hartnäckig und unermüdlich blieb Aaron dran und machte im Laufe des Tages beachtliche Fortschritte!

Zum Abschied bekam Aaron von seinem prominenten Mentor gar eine komplette TSG-Skateausrüstung und eines seiner Skateboards geschenkt – mit Iouris Autogramm versehen, versteht sich. Aarons Freude liess sich kaum in Worte fassen! Doch der Knabe nahm von der Begegnung mit Iouri weit mehr mit als ein neues Equipment und neue Tricks auf dem Skateboard. Er hat in Iouri ein Vorbild gefunden, das ihm bestimmt auch auf seinem weiteren Weg immer wieder die Kraft geben wird, niemals aufzugeben.

Zurück