Sara

Herzenswünsche

Die 15-jährige Sara lebt mit Cerebraler Parese. Sie interessiert sich stark dafür, wie man trotz Behinderung ein selbständiges Leben führen kann. Zudem ist sie ein grosser Fan der deutschen TV-Sendung „Mädchen-WG“, wo Jugendliche vier Wochen lang ohne Eltern auskommen und sich selbst um Kochen und Haushalt kümmern. Saras grösster Wunsch war es, zwei Mädchen aus der Serie persönlich zu treffen und eine ganz besondere Botschaft zu verbreiten.

Einer der ersten Titelsongs der TV-Sendung „Mädchen WG“ hiess „So sind wir“. Sara fühlte sich von der Selbständigkeit der Mädchen im Fernsehen und dem Lied inspiriert und textete gemeinsam mit einer Freundin den Song zu einem „Behindertensong“, wie sie ihn nannte, um. Ihre Botschaft ist einfach: seht uns Menschen mit Behinderung an. Wir sind zwar anders, aber auch wir sind Menschen wie ihr. Wir haben gute und schlechte Tage, sind manchmal traurig, aber auch froh. Und vor allem: wir sind sehr liebenswert!

Saras grosser Wunsch war es, den neu kreierten Song gemeinsam mit Farina und Clara, zwei Mädchen aus ihrer Lieblings-TV-Sendung, einzusingen und damit ein gemeinsames Zeichen zu setzen. Dank der Unterstützung des Fernsehsenders ZDF und der Zusage der beiden deutschen Mädchen, wurde Saras Wunsch wahr.

Farina von der Mädchen-WG* reiste extra in die Schweiz und sang gemeinsam mit Sara und ihren Freundinnen das von Sara getextete Lied in einem professionellen Tonstudio ein. Die Aufregung war gross, die Stimmung gut und Sara und die Mädchen waren mit dem fertigen Lied überglücklich.

Sara hat mit Farina eine neue Freundin gewonnen und freut sich, den neuen Song „So sind wir“ und seine starke Botschaft bei jeder Gelegenheit in die Welt hinauszutragen. Hier findet ihr den ZDF Beitrag über Saras Wunscherfüllung und den Behindertensong mit Gebärdenübersetzung von Sara.

*Clara von der Mädchen-WG musste leider aus Krankheitsgründen kurzfristig absagen. Wir danken ihr trotzdem sehr herzlich für ihre Unterstützung.

Zurück