Mael

Herzenswünsche

Der 8-jährige Mael lebt mit Niemann Pick C, einer sehr seltenen Stoffwechselkrankheit mit neurologischem Zerfall. Schon seit „immer“ ist er ein grosser Freund der Tiere. Diesen Sommer konnten wir seinen Herzenswunsch erfüllen und ihm einen Tag als Tierpfleger ermöglichen.

Natürlich braucht man als richtiger Tierpfleger eine entsprechende Uniform. Diese wurde Mael von der Sternschnuppe-Wunschbegleiterin gleich zu Beginn überreicht und er zog sie stolz an. Danach ging es auch schon los in die verschiedenen Tiergehege von Knies Kinderzoo. Seine Geschwister standen ihm während den verantwortungsvollen Aufgaben als tatkräftige Assistenten zur Seite. So schnippelten Mael und seine Helfer bald bei fröhlicher Stimmung gemeinsam Gemüse und zogen den Futterwagen über die Zoowege.

Ob Lemuren, Ziegen oder Giraffen – sie alle wurden von Mael mit seinem Team besucht und versorgt. Natürlich durften auch seine Lieblinge, die Zebras, nicht fehlen. Als er dann sogar zum Seelöwenmännchen durfte, um ihm die Flosse zu schütteln und er von ihm einen dicken Seelöwen-Schmatz bekam, war das Glück des Neo-Tierpflegers vollkommen.

Zum Schluss bekamen die fleissigen Tierpfleger je ein Plüsch-Äffli geschenkt. Diese Äffli-Bande ist mittlerweile in den Baum in Maels Garten gezogen und erinnert den Buben und seine Brüder von dort aus an den abenteuerreichen Tag im Zoo.

Ein grosses Dankeschön an Knies Kinderzoo in Rapperswil, der Maels Traum so beherzt und engagiert verwirklicht hat.

Mael hat übrigens eine eigene Website: www.maelsleben.ch


Zurück