Rafael

Herzenswünsche

Ob Pflügen, Heu wenden oder Holzrücken: Der 17-jährige Rafael würde am liebsten jegliche landwirtschaftlichen Arbeiten mit dem Pferd erledigen. Am Festival „PferdeStark 2017“ war der Bauernsohn deshalb voll in seinem Element.

Die "PferdeStark 2017" ist eine Veranstaltung, bei der sich alles um den modernen Einsatz von Zugpferden dreht. Professionelle Feldvorführungen, Gerätepräsentationen und Fachausteller, die über die neuesten Entwicklungen informieren sowie ein spektakuläres Showprogramm erfreuen die Gäste.
Einer von ihnen war dieses Jahr Rafael, der extra mit seiner Familie und einem Wunschbegleiter der Sternschnuppe nach Deutschland gereist war. Seine Wunscherfüllung war gespickt mit diversen Höhepunkten. So durfte der Jugendliche bereits am Anreisetag auf das Gelände, während der offizielle Start der Veranstaltung erst am nächsten Tag war. Rafaels Freude und Überraschung waren riesig, dachte er doch, er müsse mit seiner Mutter shoppen gehen …

Im Laufe der nächsten beiden Tage hatte Rafael die Möglichkeit, einen Fahr-Computer auszuprobieren, selber ein kleines Hufeisen zu schmieden sowie eine echte Pony-Kutsche zu lenken. Er war begeisterter Zuschauer beim Leistungspflügen und bei der Holzrücken-Europameisterschaft und wurde sogar eingeladen, bei einem der Showblöcke auf einem Einspänner in der grossen Arena mitzufahren. Sein Stolz und seine Freude waren unübersehbar.

Zur Krönung seiner ereignisreichen Wunscherfüllung bekam Rafael von seinen Eltern gar eine eigene, rollstuhlgängige Kutsche geschenkt!

Da der Rückflug mit grosser Verspätung startete, kamen Rafael und seine Eltern erst nach Mitternacht zu Hause an. Rafaels Chef hätte seinem Lehrling gerne am nächsten Tag frei gegeben, doch das kam für Rafael nicht in Frage. Schliesslich wollte er allen von seinen Erlebnissen beim PferdeStark erzählen!

Zurück