Spielzimmer im UKBB

Sternenprojekte

Ein stationärer Spitalaufenthalt ist für Kinder und Eltern ein einschneidendes Erlebnis. Für die kleinen Patienten und Patientinnen bedeutet ein Spielzimmer auf den Stationen deshalb eine willkommene Abwechslung. Dank der Unterstützung der Sternschnuppe wurde Ende Januar 2013 das zweite Spielzimmer im Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) eingeweiht.

Die Räumlichkeiten für das Spielzimmer waren im neuen UKBB bereits vorhanden. Bisher waren sie aber weder so gestaltet, noch möbliert, dass sie den Anforderungen eines solchen Raumes gerecht geworden wären.

Im neuen Spielzimmer finden die Kinder nun einen Ort, an dem sie für kurze Zeit den Spitalalltag vergessen können. Und auch für die Eltern ist das Zimmer ein Raum, in welchem sie sich in einer angenehmen Atmosphäre mit anderen Eltern austauschen, einen Kaffee trinken oder einfach mit ihrem Kind spielen können.

Zurück