Hiki-Elterntag 2016

Sternenprojekte

Der diesjährige Elterntag von hiki Hilfe für Hirnverletzte Kinder fand am 19. März 2016 im Schweizerischen Epilepsie-Zentrum in Zürich statt. Das tolle Wetter liess die Gäste die weitläufigen Anlagen und die schöne Aussicht über den See geniessen. Die Sternschnuppe unterstützt hiki seit vielen Jahren und hat auch zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen.

Während die Eltern ein spannendes Referat zum Thema Epilepsie hörten und Gelegenheit für den Austausch mit anderen Eltern hatten, kamen auch die hirnverletzten Kinder sowie ihre Geschwister auf ihre Kosten: Sie durften auf Ponys reiten und sogar einige Kunststücke mit ihnen ausprobieren. Die Alpakas liessen sich auch vom Rollstuhl aus gut führen. Und mit Clown Gerta verwandelte sich manch ein Kind selber in einen Clown und brachte die anderen mit Spässen zum Lachen.

Die hiki-Helferinnen und -Helfer sorgten für eine liebevolle Begleitung, so dass die Kinder und Jugendlichen jederzeit gut betreut waren. So konnten die Eltern ganz entspannt am eigenen Programm teilnehmen.

Zurück