Auf dem Rücken der Pferde …

Sternenprojekte

Im Sommer verbrachten die sieben Kinder der Unterstufenklasse der Heilpädagogischen Schule in Wabern zusammen mit drei Begleitpersonen eine Landschulwoche auf dem Bauernhof „Schossrüti“ in der Nähe von Langnau im Emmental.

Da dies für fast alle Kinder die erste Lagererfahrung und zum Teil auch das erste Mal auswärts Schlafen ohne Eltern war, waren alle gespannt und freudig aufgeregt, was sie erwarten würde. Es war wunderschön und für alle ein riesiges Erlebnis! Drei Mal durften die Kinder bei Sonnenschein oder strömendem Regen einen Halbtag auf dem Pferderücken verbringen. Angeleitet von der Pferdetherapeutin Katrin Tschirky übernahmen die Kinder auch allerhand Arbeiten rund ums Pferd, wie Striegeln, Misten und Füttern.

Nebst dem Reiten blieb auch genug Zeit, das Leben auf dem Bauernhof zu geniessen. Die Kinder halfen beim Kochen, holten beim Nachbarn die Milch und spielten auf dem kinderfreundlichen Gelände rund ums Haus. Zudem konnten die Kinder sich in der mit Matten gepolsterten Scheune austoben und ihren Mut an der Kletterwand beweisen.

Die erlebnisreiche Landschulwoche blieb allen Kindern und Erwachsenen in so guter Erinnerung, dass wir im nächsten Sommer wiederum eine Woche im Emmental verbringen werden.

Zurück