Gabriel

Herzenswünsche

Spiderman-Bettwäsche, Spiderman-Pyjama, Spiderman-Kostüm und Spiderman auf den Rädern des Rollstuhls – ziemlich klar, was Gabriels grösster Traum war, oder? Seinen Lieblingshelden einmal live in action zu erleben …

Gabriel lebt mit einer körperlichen Mehrfachbehinderung. Die Geräte, die er im Alltag benötigt, beinhalten unter anderem einen Spezialrollstuhl, ein mobiles Absauggerät, ein mobiles Beatmungsgerät, ein Sauerstoffgerät mit -flaschen, einen Sondomat und Spezialnahrung sowie allerlei Notfalltaschen. Zudem muss Gabriel liegend reisen. Es war also eine kleine Knacknuss, ein Reisemittel zu finden, mit dem sämtliche Gerätschaften sicher transportiert werden konnten, Gabriel bequem liegen konnte und zudem auch die Familienmitglieder samt Gepäck Platz fanden.

Mit viel Tüftelei und Hingabe konnten wir letztlich mehrere Plätze im TGV buchen und alles war bestens untergebracht. Bei der Ankunft in Paris erwartete der Chauffeur des Rollstuhltaxis die Familie und brachte sie sicher ins Disneyland. Gabriel war überglücklich, in diese magische Welt einzutauchen, und abends jeweils so erfüllt von all den Erlebnissen, dass er bereits während dem Abendessen einschlief.

Das absolute Highlight stand aber noch bevor: Spiderman empfing Gabriel persönlich und nahm sich viel Zeit für den Buben. Gabriel verständigt sich mit Gesten und Lauten. Bei der Begegnung mit seinem Lieblingshelden kamen ihm vor lauter Freude die Tränen und es war klar: es braucht keine Worte, um Glückseligkeit zu beschreiben.

Zurück