Ciaran und Noah

Herzenswünsche

Einmal den FC Bayern live spielen sehen und Robert Lewandowski die Hand schütteln – im November ging für Ciaran und Noah ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Gemeinsam mit ihren Familien durften sie den deutschen Fussballclub besuchen und haben dabei allerhand Abenteuer erlebt.

Am Tag vor dem Match gegen AEK Athen durften die beiden Sternschnuppe-Familien zum Trainingsgelände Säbener Strasse fahren, wo eine Überraschung auf sie wartete. Auch wenn die beiden Fussballfans schon eine Ahnung hatten, was auf sie zukommen könnte, waren sie dennoch sprachlos, als plötzlich Robert Lewandowski vor ihnen stand. Was für eine Ehre, den Spieler persönlich erleben zu dürfen! Dank Roberts humorvollem Umgang tauten die Jungs schnell auf. Neugierige Fragen wie „Spielst du Playstation?“ und „Was für ein Auto fährst du?“ wurden gestellt und die Sternschnuppe-Buben genossen die Zeit mit ihrem Lieblingsspieler. Er versprach ihnen sogar, beim Match am Tag darauf ein Tor für jeden von ihnen zu schiessen. Mit gemeinsamen Fotos und unterschriebenen Shirts machten sich die Jungs selig auf den Rückweg ins Hotel.

Vor dem Spiel gab es eine weitere Überraschung: bei einem Stadionrundgang durften die FC Bayern-Anhänger den Rasen aus nächster Nähe begutachten und sogar auf den Trainerbänken am Spielfeldrand Platz nehmen. Ein unbeschreibliches Gefühl, das riesige Stadion aus dieser Perspektive zu sehen. Als der FC Bayern schliesslich 2:0 gegen AEK Athen gewann, war das Glück vollkommen. Robert Lewandowski hatte nicht zu viel versprochen …

Unser grosser Dank geht an unsere Partnerin, die UEFA Foundation for Children, und den FC Bayern München, dank deren beherztem Einsatz wir diese Herzenswünsche erfüllen konnten.

Zurück