Sara

Herzenswünsche

Durch den verbotenen Wald schleichen, furchteinflössenden Drachen begegnen und einen Blick in die Zaubertrankstube werfen – all das und noch viel mehr gab es für Sara in den Harry Potter Studios in London zu erleben.

Sehr lange hatte sich Sara danach gesehnt, in die Welt von Harry Potter einzutauchen, insbesondere während ihrer Krebserkrankung. Sämtliche Romane hatte sie mehrmals gelesen, die Filme kannte sie so gut wie auswendig. Als die 14-Jährige mit ihrer Familie schliesslich die Harry Potter Studios in London betrat, wusste sie vor lauter Aufregung gar nicht, wo sie zuerst hinschauen sollte. So vieles gab es zu entdecken und erleben!

Die Tour durch die Studios und Originalsets war schlichtweg magisch. Das Gleis 9 ¾ vom Hogwarts Express, lebensgrosse Fabeltiere, fliegende Besen, Ollivanders Zauberstabladen in der Winkelgasse, Küchen, in denen sich die Töpfe wie von Zauberhand selbst umrührten … Die detailreichen Zimmer und Sets nahmen kein Ende.

Sara saugte all das begierig auf und konnte gar nicht genug bekommen. Als ungefährer Zeitrahmen der Tour werden 3 Stunden angegeben. Die verzauberte Sara schwebte allerdings erst nach vollen 6 Stunden selig aus den Harry Potter Studios.

Zurück