Kanu-Reise in Schweden

Sternenprojekte

Sechs Kinder und Jugendliche der Sonnhalde Gempen genossen unvergessliche Tage in einem Kanu-Lager auf der malerischen Insel Værmland in Schweden.

Bereits zum zweiten Mal konnte die Sonnhalde Gempen Kinder und Jugendliche auf eine Kanu-Reise nach Schweden einladen – auch dank der Sternschnuppe. Begonnen hatte das Abenteuer weit über den Wolken, da einige zuvor noch nie geflogen waren. Nach der Landung in Göteborg ging es mit dem Zug weiter nach Grums, wo die Truppe von ihrem Kanu-Meister  in einem alten VW-Bus abgeholt wurde.

Am Morgen des zweiten Tages stach die Gruppe mit vier Linder-Kanus auf dem Vaermeln „in See“. Über die nächsten Tage ruderten die Jugendlichen von Insel zu Insel. Mit Angeln und Chillen in den Reise-Hängematten verflog die Zeit im Nu.

Abgerundet wurden die ereignisreichen Tage mit einem traditionell schwedischen Krabben-Teller, bevor es danach - weit über den Wolken – wieder zurück nach Zürich ging.

Zurück