Bunte Farbtupfer

Sternenprojekte

Wer lange Zeit im Spital war, weiss: Die Stunden können sich dahinziehen wie zäher Kaugummi. Die Spitalschule des Kantonsspitals Graubünden hat sich für die jungen Patientinnen und Patienten etwas gegen die Langeweile einfallen lassen.

 

Mit Mal- und Bastelprojekten bietet sie ihnen eine abwechslungsreiche Beschäftigung und bringt mit bunten Ideen Körper und Geist in Bewegung. Der absolute Renner ist das „Pixeln“: Aus vielen kleinen farbigen Perlen entstehen mit Geschick und Geduld zum Beispiel Schlüsselanhänger. So nehmen die Kinder und Jugendlichen ein besonderes Souvenir von ihrem Spitalaufenthalt mit nach Hause. Uns freut es, dass wir zum Gelingen dieses Projekts beitragen dürfen.

Zurück