Abkühlung gefällig?

Sternenprojekte

Zwölf Kinder und Jugendliche mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen – alles Schülerinnen und Schüler des Heilpädagogisches Zentrums Hagendorn – erlebten Mitte Juli eine erfrischende Schifffahrt auf dem Sihlsee. Lesen Sie selbst den bildreichen Erlebnisbericht, der uns nach diesem schönen Sternenprojekt zugestellt wurde:

„Dieses Sommerlager fuhren wir vom Heilpädagogischen Zentrum Hagendorn mit drei Wohngruppen nach Einsiedeln. Bei diesem heissen Sommer war unbedingt Wasser angesagt! So nutzten wir die Gelegenheit und fuhren mit der „Angelika“ über den grössten Stausee der Schweiz - den Sihlsee, zwei Kilometer weg von Einsiedeln. Ein kühles Lüftchen, das durch das Schiff hindurch zog, nahm uns die Hitze von der Stirn.

Die wunderschöne Landschaft zog sanft schaukelnd an uns vorbei. Die Kinder und Jugendlichen waren von der Schifffahrt angetan. Sie waren so fasziniert, dass sie vorne beim Captain sitzen wollten oder sie genossen einfach die beruhigende Fahrt mit dem tuckernden Motor und dem Wiegeln auf dem glitzernden Wasser.

Es war für alle ein eindrücklicher und berührender Nachmittag. Bei der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe gehen tatsächlich die tollsten Wünsche in Erfüllung! DANKESCHÖN!“

Zurück