Zusammen über den Gotthard

Pro Sternschnuppe

44 Jugendliche der Klassen 2Aa und 2Ab der Sek Frenkendorf wanderten in 11 Etappen 180 km von Wassen nach Locarno. Die 8.-Klässler/innen sammelten damit Spenden für die Sternschnuppe!

Ging es zu Beginn noch vorbei an meterhohen Schneewänden über den Gotthard, hatten die Jugendlichen in der zweiten Hälfte ihrer Wanderung erst mit Regen und zum Ende mit Höchsttemperaturen von über 30 Grad zu kämpfen. Natürlich gehörten auch Blasen und Muskelkater dazu, was einige aber nicht davon abhielt, in Badelatschen weiterzuwandern. Der Zusammenhalt in der Klasse wuchs mit der Anzahl zurückgelegter Kilometer stetig an. Je länger je mehr wurde bei den einzelnen Jugendlichen auch der Ehrgeiz grösser, dieses Projekt gemeinsam zu schaffen.

Als die Schülerinnen und Schüler am 27. Juni 2019 schliesslich auf der Piazza in Locarno einliefen, hätten Stolz und Freude nicht grösser sein können. Ebenso emotional war der Empfang, den Familien, Freunde, Schulleiter, Gemeindepräsident und Verschönerungsverein den Jugendlichen am Abend in Frenkendorf boten.

Wahrlich eine grossartige Leistung, die die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Begleitpersonen da geschafft haben! Bereits im Vorfeld hatten sie Gönnerinnen und Gönner gesucht, die das Projekt finanziell unterstützen. Und sie auch gefunden! Den gesamten Erlös überreichen sie der Sternschnuppe.

Wir sind extrem stolz auf diese engagierten, sportlichen und motivierten jungen Menschen zählen zu dürfen und danken von Herzen für die Unterstützung.

www.ueberdenberg.ch

Zurück