Feuerwehrfest

Pro Sternschnuppe

Der Feuerwehr Zweckverband Lauchetal organisiert anlässlich des 150-Jahre-Jubiläums des Schweizerischen Feuerwehrverbandes am 31.8. und 1.9.2019 in Märwil einen Anlass für die Bevölkerung. Mit der Kollekte aus einem Konzert und einem Gottesdienst wurde die Sternschnuppe unterstützt.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Feuerwehr und verschiedenen Blaulicht-Organisationen. Das schöne Wetter lockte viele Besucher an, denen einiges geboten wurde. Die Feuerwehr löschte einen inszenierten Brand in einem Unfallauto, die Sanität zeigte ihr Können beim Retten einer fiktiv verletzten Person und die Polizei stand den Gästen Red und Antwort. Auch die zahlreichen Kinder konnten sich an diesem Tag austoben: vom Bobby-Car-Parcours über Harassen-Stapeln bis zum Löschwasser-Zielen … Die Feuerwehr hatte sich einiges einfallen lassen, um einen kurzweiligen Tag zu bieten.

Am Abend sorgten rund 60 Kinder der Unter- und Mittelstufe des Schulhauses Märwil für ein weiteres Highlight. «Mir sind vo dä Füürwehr» und «I han es Zündhölzli azündt» tönte es durch das Feuerwehrdepot. Mit viel Enthusiasmus und Showeinlagen sorgten die Schülerinnen und Schüler für grossen Applaus beim Publikum. Die Einnahmen aus diesem Konzert durfte die Sternschnuppe entgegennehmen.
 
Am Sonntag lud die Kirchgemeinde Affeltrangen im Feuerwehrdepot zu einem ökumenischen Gottesdienst und spendete die Kollekte ebenfalls an unsere Stiftung. Zum Abschluss des Feuerwehrfestes durften sich die Gäste mit einem reichhaltigen Brunch verwöhnen lassen.

Zurück