Unbeschwerte Tage im Herbstlager

Sternenprojekte

Vom 5. bis 12. Oktober besuchten 10 Kinder mit Autismus das Herbstlager von Autismus Deutsche Schweiz in Saas Grund. Für viele Teilnehmer war eine solche Erfahrung nur dank der 1:1 Betreuung möglich.

Jedes Kind wurde von einer Betreuungsperson begleitet, welche es bereits im Vorfeld kennengelernt hatte. Es wurde grossen Wert darauf gelegt, dass die Kinder gut vorbereitet in den neuen Tag starten konnten. So war es möglich, viel zu unternehmen. Wandern, sich auf dem Spielplatz austoben, den Abenteuerpfad erkunden und sich über eine Hängebrücke wagen …  an spannenden Aktivitäten mangelte es nicht. Dazwischen gab es immer wieder wohlverdiente Ruhephasen, in denen die Kinder sich erholen konnten.

Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war die Wanderung auf den Kreuzboden mit traumhaften Aussichten auf 2 Gletscher, der Fahrt eines Flosses auf dem See und der Überquerung einer Hängebrücke.  

Das Programm des Ferienlagers war darauf ausgelegt, Aktivitäten zu unternehmen, die auch der Öffentlichkeit offenstehen. So konnten sich die Kinder in die Gesellschaft integrieren und gleichzeitig die Erfahrung machen, dass sie in ihrer Individualität und ihrem „Anders-sein“ akzeptiert werden.

Glückliche Kinder, zufriedene Betreuungspersonen und entlastete Eltern – wir freuen uns, dass wir von der Sternschnuppe zu dieser Ferienwoche beitragen konnten.

Zurück