Es lebe der Sport!

Sternenprojekte

Das Element Wasser in seiner vielfältigen Art und Weise war Thema des Sportcamps, das der Schweizerische Gehörlosen Sportverband diesen Sommer organisierte.

Trotz unsicherer Situation rund um die COVID-19 Pandemie ermöglichten die Organisatoren 22 Kindern und Jugendlichen die vielfältigen Möglichkeiten des Wassersports kennen zu lernen. Dabei war neben Standfestigkeit auf den Stand Up Paddels, Koordination beim Kanuten oder Gleichgewicht beim Wakeboarden und Windsurfen auch eine grosse Portion Wetterfestigkeit gefragt. Nicht an allen Tagen zeigte sich Petrus als Wassersportfan – das teilweise kühle und nasse Wetter erforderte darum zusätzliche Ausdauer und besonderen Mut bei den Teilnehmenden.

Zum Aufwärmen gabs an Land Gelegenheit, mit Trottinett und BMX-Rädern herumzukurven, sich beim Trampolin-Springen im «Jump Park» auszutoben oder ein paar Bälle beim «Swing Golf» zu versenken. Den geselligen Abschlussabend genossen alle am Lagerfeuer mit Spielen im und ums Lagerhaus.

Zurück